Drucken
Sportverein Rot-Weiß-Steterburg
Zugriffe: 11285

Rot-Weiß-Steterburg-Vereinsgelände: Das Grauen!
Ist das noch Steterburg?

Als ich heute am ehemaligen Vereinsgelände von Rot-Weiß-Steterburg vorbei fuhr sah ich, dass die große Fensterscheibe im Eingangsbereich der Gastwirtschaft wieder einmal zerstört war. Das bewog mich dazu, anzuhalten und einige fotografische Eindrücke vom momentanen Zustand des Geländes zu sammeln. Es ist schrecklich zu sehen, wie in unserem Ort Steterburg eine ehemalige (sportliche) Begegnungsstätte von Schwachköpfen zerlegt wird. Was ist nur aus unserem Ort geworden?

Beim Fotografieren rief ich mir die Kindheitserinnerungen zurück, die ich mit dem Sportplatz verbinde. Die Bänke, auf denen die Zuschauer saßen, die Tribüne voller Leute, die alte Lautsprecheranlage, die ich als Kind manches mal bedienen durfte. Alles ist mutwillig zerstört worden. Was sind das nur für Menschen, die die Schaffenskraft vieler Vereinsmitglieder, die diese Gebäude und das Gelände mit ihrem Schweiß und ihrer wertvollen Zeit erschaffen haben, mit Füßen treten?

Der entehrte Pokal (Foto199 bis Foto205) ist der Gerhard Scholz Gedächtnispokal. Gerhard Scholz verstarb während eines Fußballspiels bei einem Turnier des Vereins, welches in der Sporthalle in Thiede stattfand. Ihm zu ehren wurde seitdem jedes Jahr ein Turnier mit vielen befreundeten Fußballmannschaften ausgetragen. Dieser Wanderpokal war bisher Zeuge einer bewegten Vergangenheit. Nun liegt er zertreten und für immer zerstört im Unrat.

Film - Überflug über das ehemalige Vereinsgelände (vielen Dank an „Sendemeister“ mehr Videos >klick<)

Fotos (zum Vergrößern anklicken):

Simple Image Gallery Extended