Drucken
SteterInfo
Zugriffe: 3223

Das Steterburg-Lied (Autor unbekannt)

Wer weiß mehr über den Ursprung und Autor (oder Autoren) des "Steterburg-Liedes"?
Bitte einfach die Kommentar-Funktion unter dem Artikel nutzen! - Danke!

Hat dieses Lied im Sportverein Rot-Weiß seinen Ursprung?
Hier der Text, der mit dem Hinweis:

„Aus den Anfangszeiten - aber immer noch modern”


Spanien und Portugal haben wir durchzogen und in die große Mongolei.
Dann sind wir nach Steterburg gezogen, in die wilde Wallachei.

Refrain:
Einmal Rum und Likör! Lustige Steterburger - das sind wir!
Wenn wir Geld haben werden wir Weiber lieben - wenn wir kein's haben, müssen wir Kohldampf schieben.
Rang-de-wu, Rang-de-wu heute Abend gibt es keine Ruh.

Es reisen zu-u-u, es reisen ab, zappzerapp -
Steterburger gibt es nie zu knapp!
Es reisen zu-u-u, es reisen ab, zappzerapp -
Steterburger gibt es nie zu knapp!

Fressen uns die Würmer, fressen uns die Maden.
Nehmen wir unseren Leichnam mit, geh'n wir uns beim Petrus beschweren,
Steterburger leiden fürchterlich.
Fressen uns die Würmer, fressen uns die Maden.
Nehmen wir unseren Leichnam mit, geh'n wir uns beim Petrus beschweren,
Steterburger leiden fürchterlich.

Einmal Rum und Likör! Lustige Steterburger - das sind wir!
Wenn wir Geld haben werden wir Weiber lieben - wenn wir kein's haben, müssen wir Kohldampf schieben.
Rang-de-wu, Rang-de-wu heute Abend gibt es keine Ruh.


Ein im Ort Steterburg nicht Unbekannter (Horst Weiner) singt das Steterburg-Lied:
Das Fußball Lied von Rot-Weiß-Steterburg

http://www.dailymotion.com/video/x5fua9_rot-weiß-steterburg-lied_music