2.Weltkrieg in Thiede

  • ibo
  • ibos Avatar Autor
23 Mai 2015 13:25 #194 von ibo
2.Weltkrieg in Thiede wurde erstellt von ibo
Moin,
Weiß einer ob oder wo die Deutschen damals in Salzgitter-Thiede gekämpft haben?

Mit freundlichen Grüßen B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hartmut Alder
  • Hartmut Alders Avatar Autor
23 Mai 2015 15:31 #195 von Hartmut Alder
Hartmut Alder antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Ja ich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • ibo
  • ibos Avatar Autor
24 Mai 2015 13:52 #196 von ibo
ibo antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Könnten Sie mir bitte sagen wo? :) Wäre echt nett

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2015 19:33 #197 von Reiner Adler
Reiner Adler antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Hartmut Alder schrieb:

Ja ich!

Lieber Hartmut,
Du bist aber sehr gesprächig. :S
Wie wäre es, wenn wir eine Beitragsreihe mit Hilfe Deiner vielen Unterlagen über diese Zeit verfassen würden?
Herzliche Grüße!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Hartmut Alder
  • Hartmut Alders Avatar Autor
29 Mai 2015 19:10 #198 von Hartmut Alder
Hartmut Alder antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Hallo Reiner,
Meiner Meinung nach ist das zu aufwendig für dieses Forum. Ich bin telefonisch zu erreichen und beantworte , soweit mir möglich, gerne die Fragen.
Gruß
Hartmut

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jun 2015 00:10 #199 von combimot
combimot antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Hallo Reiner,

ich versuchs mal aus den Erzählungen meines Vaters.

Mein Vater hat um Thiede gekämpft. Er war damals 15 1/4 Jahr alt und in der HJ . Er und noch 3 "Jungs" wurden mit
einem K98 Karabiner ausgestattet und ca. 6-8 Schuß.
"Hauptkampflinie" die diesen Volksturm war oben der Wasserturm auf dem Thieder Lindenberg. Da sollten sie verteidigen oder nur
vom Wasserturm melden (?).Als aber aus Richtung Barum/Drütte eine Kanone (oder Panzer) schoß und das Geschoß
über oder neben ihnen vorbei orgelte, beendeten sie ihre Kampfhandlungen und gingen mit den Waffen stiften.

Sie packten die Gewehre/Munition in Ölpapier ein und vergruben es im Wald Gerhart-Hauptmannstr. Die Wohnhäuser
standen ja da noch nicht.Den genauen Ort konnte er nach ca. 25 Jahren nicht mehr beschreiben.( Vater wohnte von 1946
bis 1962 in Watenstedt).
Sie müssen also noch da liegen.................

Gruß
Rüdiger

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ibo
  • Ibos Avatar Autor
02 Aug 2015 21:21 #200 von Ibo
Ibo antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Vielen Dank für die hilfreiche Antwort. :) Kann es sein das die K98 Gewehre in der Nähe vom Bunker vergaben wurden? Weil ich da vor den Ferien 4 Personen mit Metalldedektoren gesehen habe.


Mit freundlichen Grüßen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Aug 2015 11:19 #202 von Reiner Adler
Reiner Adler antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Hallo ibo,
welcher Bunker ist denn gemeint?
Soweit ich Rüdiger verstanden habe, sind die Gewehre damals im Hagenholz vergraben worden. An der Seite des Waldes, wo heute die Gerhart-Hauptmann-Straße entlang führt. Damals gab es ja die "neue Siedlung", also die Bebauung südlich des Hagenholzes noch nicht. Diese Siedlung entstand erst ab ca. 1955.
Reiner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Ibo
  • Ibos Avatar Autor
08 Aug 2015 08:37 #204 von Ibo
Ibo antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Hallo Reiner,
Wenn man von der Realschule aus zum Wald geht ist ja dieser zwischenweg zum Gut und davor ist noch ein Zwischenweg (in der Nähe von der Sitzbank) da ist der Luftschutzbunker (wenn das einer ist).


Mit freundlichen Grüßen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Aug 2015 11:54 #205 von combimot
combimot antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Hallo Miteinander,

so viel ich von Vaters Erklärungen gehört habe, muß das Gelände um das "Neubaugebiet" Gerh.Hauptmannstr. und Nebenstrassen gewesen sein . Nicht im Bereich "Försterkurve" hoch zur Grundschule.

Irgendein "Häuslebauer" Simon-Dach,Pleyer,Gustav Freytagstrasse usw. ist nun voll aufgerüstet und kann sein "HOME"
mit je 6 Schuß verteidigen :laugh: :laugh: :laugh: :P :P :P


Gruß
Rüdiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jan 2016 16:18 #206 von Wenni_Werner_Sauer
Wenni_Werner_Sauer antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
da hat niemand gekämpft.Steterburg und Thiede blieb verschont.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jan 2016 01:25 - 08 Jan 2016 01:26 #208 von combimot
combimot antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
Na selbstverständlich wurde nicht um Thiede gekämpft. Aber diese jungen Hitlerjungen hatten nun
mal den Auftrag ihren Ort zu "verteidigen".
Wars du auch dabei ??? :) :)

Gruß
Rüdiger
Letzte Änderung: 08 Jan 2016 01:26 von combimot.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Wenni_Werner_Sauer
  • Wenni_Werner_Sauers Avatar Autor
08 Jan 2016 10:36 #209 von Wenni_Werner_Sauer
Wenni_Werner_Sauer antwortete auf 2.Weltkrieg in Thiede
nein ich war nicht in der Hitlerjugend aber meine Mutter war seit 1940 in Steterburg und sie konnte etwas erzählen glaube es mir.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Klaus
Ladezeit der Seite: 0.093 Sekunden