Gefährliche Situationen auf der Gerhart-Hauptmann-Straße

Mehr
03 Mai 2019 19:53 #296 von Reiner Adler
26. April 2019

Folgende Mitteilung wurde mit Ihrer Absenderadresse an die Stadt Salzgitter geschickt:

Herr Reiner Adler
Gerhart-Hauptmann-Str. 28
38239 Salzgitter
Tel.: 05341 267272
_________________________

Ihre Mitteilung:

Guten Tag,
wegen der Sperrung der Danziger Straße in Thiede wird der gesamte Durchgangsverkehr (Fahrten zum/vom Einkaufszentrum real, Aldi, ...) seit dieser Woche über die Gerhart-Hauptmann-Str. geleitet.
Bedingt durch die vielen und viel zu schnell fahrenden Autos und Lastkraftwagen ist es zeitweise unmöglich, von den privaten Ein- und Ausfahrten der Grundstücke mit dem PKW auf die Straße zu gelangen. Dabei kommt es zu sehr gefährlichen Situationen, insbesondere beim "Hineintasten" in die Straße. (Hohe Verkehrsdichte und unangepasste Geschwindigkeit der Vorbeifahrenden). Betroffen sind alle Grundstücke auf der nördlichen Seite sowie einige Grundstücke auf der Südseite, mit Zufahrten auf die Gerhart-Hauptmann-Straße.
Für ältere oder beeinträchtigte Personen ist es zeitweise kaum möglich, die Straße zu Fuß zu überqueren.
Der schlechte Zustand der Straße führt bei dem starken Verkehr zu einer überhöhten Lärmbelastung, insbesondere im oberen Teil der Gerhart-Hauptmann-Straße. Trotz der besonderen Enge im oberen Teil (Haus Nr. 1 - 35) wird teilweise gerast!
Während der gestrigen Sitzung des Arbeitskreises Thiede wurde das Thema ebenfalls besprochen. Es werden Eingaben an den Ortsrat Nordost und den Ortsbürgermeister folgen.

Wir bitten um Einrichtung einer 30er Zone für die Zeit der Baumaßnahmen!
Wir bitten um wiederkehrende Geschwindigkeitskontrollen!

Freundliche Grüße
Reiner Adler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2019 19:54 #297 von Reiner Adler
Antwort der Stadt Salzgitter vom 03.05.2019

Sehr geehrter Herr Adler,
ich danke Ihnen für Ihre Mitteilung vom 26.04.2019 in welcher Sie um die Überprüfung der zur Zeit vorherrschenden Situation in der „Gerhart-Hauptman-Straße“ in Salzgitter-Thiede bitten.
Gern habe ich Ihre Mitteilung zum Anlass genommen um den zuständigen Fachdienst BürgerService und Ordnung um eine Stellungnahme zu dem geschilderten Sachverhalt zu bitten.
Diese Stellungnahme liegt mir mittlerweile vor und ich darf Ihnen das Ergebnis gerne zur Verfügung stellen.
Am 24.04.2019 wurde die entsprechende Verkehrssicherung aufgebaut und von der Polizei sowie der unteren Verkehrsbehörde der Stadt Salzgitter ordnungsgemäß abgenommen.
Es gibt keine Umleitungsbeschilderung, die über die „Gerhart Hauptmann-Straße“ geführt wird, sondern lediglich eine Umleitungsbeschilderung in Richtung der B248-L614-L618.
Ich gebe Ihnen selbstverständlich Recht, dass es Verkehrsteilnehmer / Verkehrsteilnehmerinnen mit Ortskenntnissen geben wird, die über die „Gerhard-Hauptmann-Straße“ in Salzgitter-Thiede abkürzen werden.
Grundsätzlich sind aber, Verkehrsbeeinträchtigungen, auch für Anwohner, zur Zeit nicht zu vermeiden.
Im Bereich des Kindergartens - Höhe Pappeldamm - existiert bereits eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h.
Vorerst wird - auch unter Berücksichtigung der dortigen Busverkehre- keine weitere Geschwindigkeitsbeschränkung vorgenommen.
Erfreulicherweise wird die vorgebende Situation laufend durch die zuständigen Stellen beobachtet werden.
Bei erkennbarem Bedarf werden selbstverständlich Änderungen vorgenommen.

Sollten Sie weitere Fragen haben, so steht Ihnen hierfür selbstverständlich der Fachgebietsleiter des städtischen Ordnungsdienstes, Herr Harald Frank, gerne zur Verfügung.

Sie erreichen Herrn Frank telefonisch unter 05341 839 35 76 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.
Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag
Carsten Bauerochse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2019 15:21 #299 von Marion
Vielleicht kann man der Verwaltung eine "Goldene Brücke" bauen:

Auf der Danziger Straße - ebenfalls mit Busverkehr - wurde vor Baumaßnahmenbeginn für geraume Zeit wegen Fahrbahnschäden eine Tempo-30-Zone eingerichtet.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Reiner AdlerKlaus
Ladezeit der Seite: 0.049 Sekunden