Erneuerung der Gerhart-Hauptmann-Straße

Mehr
27 Mai 2017 11:59 #230 von Reiner Adler
Erneuerung der Gerhart-Hauptmann-Straße wurde erstellt von Reiner Adler
Beschlussvorlage vom 13.12.2016
Öfter nachgefragt, das Dokument ist natürlich auch auf der Webseite der Stadt Salzgitter verfügbar.
Eine Informationsveranstaltung seitens der Stadt Salzgitter über die Zeitplanung, die zu erwartenden Kosten der Anlieger etc. wird noch durchgeführt. Ein Termin für diese Informationsveranstaltung steht noch nicht fest.

Eine Info-Veranstaltung der SPD, die am 18.05.17 stattgefunden hatte, war zu hören, dass zunächst die Danziger Straße saniert werden wird und erst dann die Gerhart-Hauptmann-Straße.

Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2017 09:12 #231 von Reiner Adler
Reiner Adler antwortete auf Erneuerung der Gerhart-Hauptmann-Straße
Anbei die Antwort der Stadt Salzgitter auf eine Anfrage des Ortsrates Nordost (SPD) - gesendet von Hartmut Alder:

Dieser Anhang ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um den Anhang zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Anhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2017 10:47 - 30 Okt 2017 12:23 #235 von Reiner Adler
Reiner Adler antwortete auf Erneuerung der Gerhart-Hauptmann-Straße
Gedächtnisprotokoll Information Stadt Salzgitter am 24.10.17 in der Aula der Realschule Thiede
(Angaben aus der Erinnerung - deswegen ohne Gewähr)
Verkehr auf der Straße:
- aktuell gemessen: 2700 Pkw pro Tag, 125 Lkw (davon 77 Busse)
- 2013 gemessen: 3250 Pkw pro Tag, 150 Lkw/Busse
Straßenlänge 1207m
Es wurden 380 Hauseigentümer angeschrieben.

- Die Gerhart-Hauptmann-Str. wird in drei Bauabschnitte aufgeteilt
- Bauzeit ein Jahr pro Bauabschnitt
- 2018 Abschnitt 1: Panscheberg bis Adalbert-Stifter-Str.
- 2019 Abschnitt 2: Adalberg-Stifter-Str. bis Gustav-Freytag-Str.
- 2020 Abschnitt 3: Gustav-Freytag-Str. bis Pappeldamm
- es werden erneuert: Fahrbahn, Gehweg, Querungsstellen (Null-Absenkung) Bushaltestellen, Einmündungen
- Asphalt-Arbeiten werden am Wochenende ausgeführt
- Zufahrten zu den Grundstücken sind so gut wie die gesamte Zeit möglich
- die gesamten Arbeiten sollen an eine Baufirma vergeben werden

Kostenbescheide wurden versandt, enthielten aber nicht die Kosten für den Anschluss der Schmutz- und Regenwasserkanäle. Diese Kosten kommen noch zu den aufgeführten Kosten für den Ausbau der Straße hinzu.
Beispielberechnungen zeigen Anschlusskosten von ca. 1000€ (Anschluss an den Hauptkanal + Kanal bis zur Grundstücksgrenzee (beides ist vom Hauseigentümer zu zahlen.
Die Kosten für einen Meter Schmutzwasserkanal werden mit etwa 450€, die für den Regenwasserkanal mit etwa 430€ angebenen.
Die meisten Kanal-Längen (bis zur Grundstücksgrenze) betragen etwa 2,5m.
Rechnet man diese Angaben hoch, sind die Kosten für die Kanalbauarbeiten erheblich:
900€ Hauptkanal-Anschluss
1125€ Schmutzwasserkanal (für 2,5m)
1075€ Regenwasserkanal (für 2,5m)
3100€ Gebühren allein für die Kanalarbeiten!

Hinzu kommen gegebenenfalls Kosten für die Arbeiten auf dem privaten Gelände, wenn die Kanäle dort defekt sind. Diese Kosten werden mit ca. 240€/m Kanal beziffert.

Fazit: Für einige Grundstücksbesitzer kommen Kosten in Höhe von ca. 7000 Euro zusammen - ohne die weiteren Kosten für Arbeiten auf privatem Grund.
Letzte Änderung: 30 Okt 2017 12:23 von Reiner Adler.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Nov 2017 22:11 #236 von combimot
Hallo ,
als Außenstehender :
habt ihr schon Rechnungen bzw. Kostenvoranschläge zur Beteiligung bekommen ??
Borchertstrasse ja , aber weiter oben Max-Halbe usw. auch ??

Gruß
Rüdiger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Nov 2017 09:37 #237 von Reiner Adler
Reiner Adler antwortete auf Erneuerung der Gerhart-Hauptmann-Straße
Moin Rüdiger,
Rechnungen oder Kostenbescheide: NEIN - diese sollen erst nach Durchführung der Bauarbeiten verschickt werden.
Kostenvorankündigungen JA, aber nicht vollständig (fehlend: Kanalarbeiten sind gar nicht erwähnt! Diese sind aber in ähnlicher Höhe wie die Straßenbauarbeiten - zummindest für die Grundstücke, die direkt an der Gerhart-Hauptmann-Straße liegen), siehe Beispiel oben.
Insbesondere das Grundstück am Försterhaus wird teuer - ich hörte von einem Kostenbescheid in Höhe von ~20.000 Euro. Die Höhe der Kosten hängt mit der Grundstücksfläche zusammen, die das Grundstück einnimmt,, die "hinter" der Straßenlänge liegt.
So wie ich das verstanden habe, werden die Grundbesitzer der Seitenstraßen bei den Straßenbaubeträgen gar nicht belangt, Eckgrundstücke nur zur Hälfte. In einigen Fällen sind wohl gemeinsam genutzte Anschlüsse an die Hauptkanäle zu zahlen? Genaues kann ich allerdings nicht sagen - das müssten aber unsere Ortsratsmitglieder beantwworten können.
Schönen Tag noch!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Klaus
Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden