Die Polizei sucht diesen Mann im Zusammenhang mit dem brutalen Angriff in der Neujahrsnacht 2017

20170104 gesucht

Salzgitter (ots) - Zur Gefährlichen Körperverletzung am Neujahrsmorgen, im Bereich des Feuerwehrgerätehauses in Salzgitter-Thiede, haben die durchgeführten Vernehmungen mehrere Hinweise auf die derzeit noch unbekannten Tatverdächtigen ergeben. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei, anhand eines Phantombildes, nach einem Tatverdächtigen, der an der gefährlichen Körperverletzung beteiligt gewesen sei. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

   - 35 bis 40 Jahre alt
   - 165cm bis 170cm groß
   - schlanke, durchtrainierte Statur
   - gepflegte Erscheinung
   - rundlich, deutliches markant männliches Kinn
   - angegraute, gestylte, kurze, etwas wuschelige Haare
   - trug schwarzen Anzug, weißes Hemd und schwarze Anzugschuhe

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 05341/1897-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Björn Hirsch, PHK
Polizei Salzgitter
Pressestelle

Telefon: 05341/1897104

Zusammenfassung der Polizei

Kommentare   

0 #1 Thieder 2017-01-04 14:25
Was ich nicht verstehe:
Wenn bei der Knallerei so viele "mitgefeiert" haben (waren das alle Gäste des Dorfkrugs?), dann muss doch von diesen vielen, dabei gewesenen Personen irgend jemand diesen Schläger kennen und namentlich benennen können! Haben denn alle weggeschaut?