Führung von Hartmut Alder am 24. Juni 2010

Nun wohne ich schon mehr als ein halbes Jahrhundert in Thiede, kenne Bilder des ehemaligen Kail-Bergwerkes und kann mich noch erinnern, wo damals die großen, weißen Hügel des Abraumes in Thiede lagen. Auch, dass das VW-Werk jahrelang ihren Farb-Klärschlamm in die ehemaligen Stollen abkippte, ist noch in schlechter Erinnerung. Aber wo sich die Eingänge zu den ehemaligen Schächten befinden, ist mir bisher unbekannt geblieben. Durch Zufall fand ich in der Tageszeitung den knappen Hinweis auf die Führung des Arbeitskreises Thiede durch Ortsheimatpfleger Hartmut Alder: Heute 17 Uhr. Thema: Der Kalibergbau in Thiede.

Hier einige Bilder der heutigen Führung. Ein ausführlicher Bericht zum Kalisalz-Abbau wird folgen.

  • bild001
  • bild002
  • bild003
  • bild004
  • bild005
  • bild006
  • bild007
  • bild008
  • bild009
  • bild010
  • bild011
  • bild012
  • bild013
  • bild014
  • bild015
  • bild016
  • bild017
  • bild018
  • bild019
  • bild020
  • bild021
  • bild022
  • bild023
  • bild024
  • bild025
  • bild026
  • bild027
  • bild028
  • bild029
  • bild030
  • bild031
  • bild032
  • bild033
  • bild034
  • bild035
  • bild036
  • bild037
  • bild038
  • bild039
  • bild040
  • bild041
  • bild042
  • bild043
  • bild044
  • bild045
  • bild046
  • bild047
  • bild048
  • bild049
  • bild050
  • bild051
  • bild052
  • bild053
  • bild054
  • bild055
  • bild056
  • bild057
  • bild058
  • bild059
  • bild060
  • bild061
  • bild062
  • bild063
  • bild064
  • bild065
  • bild066
  • bild067
  • bild068
  • bild069
  • bild070
  • bild071
  • bild072
  • bild073
  • bild074
  • bild075
  • bild076

Simple Image Gallery Extended